Schweres Spiel zum Saisonstart

Für die Damen der TTG Süssen beginnt am Samstag, den 08. September um 18 Uhr, die neue Saison in der 3. Bundesliga Süd. Auch dieses Jahr ist die 3. Liga wieder sehr stark besetzt. Viele Vereine haben starke internationale Neuzugänge aufzuweisen, so hat der SV DJK Kolbermoor die ehemalige Olympia-Teilnehmerin und mehrfache Europameisterin Krisztina Toth verpflichtet. Die TTG Süssen startet am Samstag gleich gegen einen Titelfavoriten, die DJK Offenburg. Die Offenburger sind der einzige Absteiger aus der 2. Bundesliga und haben als Ziel den sofortigen Wiederaufstieg angegeben. Offenburg spielt an Nummer 1 mit der Ex-Süssenerin Edina Toth, die in ihrem Jahr in Süssen eine hoch positive Bilanz erzielen konnte. An Nummer 2 spielt die Jugend-Nationalspielerin Jana Kirner. Im hinteren Paarkreuz treten Theresa Lehmann und Petra Heuberger für die Offenburger an. Die TTG Süssen geht personell unverändert in die neue Saison. Das vordere Paarkreuz bilden Katharina Sabo und Katharina Binder. Ann-Katrin Ziegler, Verena Volz und Celine Schlecker teilen sich die Positionen 3 und 4. Die Damen haben sich zusammen im Trainingslager in Otterswang gut vorbereitet und freuen sich auf die neue Saison. Das Ziel lautet auch dieses Jahr wieder der Klassenerhalt, jedoch soll dieser deutlich früher erreicht werden wie vergangene Saison. Die Offenburger sind der klare Favorit in diesem Spiel, jedoch werden die TTG Damen versuchen, dass ein oder andere Spiel für sich zu entscheiden und die Offenburger möglichst lange zu ärgern.